Donnerstag, 6. Januar 2011

Debugging-Logs von Google Apps Script nutzen

Beim Erstellen eines Scripts kann es mitunter nützlich sein, wenn man als Entwickler im Verlauf des Scripts einige Werte überprüft. Dazu könnte man zum Beispiel die Message-Box verwenden. Dies würde aber den Ablauf des Scripts etwas stören. Praktischer ist es, auf die zur Verfügung stehenden Debugging-Logs zurückzugreifen. In diese kann man im Verlauf eines Scripts beliebig Daten schreiben und sich dann am Ende alles in Ruhe ansehen.

In der folgenden einfachen Beispiel-Funktion wird eine for-Schleife durchlaufen. Bei jedem Schleifendurchlauf wird der Zählerwert mit der Methode log() der Klasse Logger ins Log geschrieben:

function myLogger({
  for (var 0<= 10i++{
    Logger.log("i = " String(i));
  }
}

Nach dem Ausführen der Funktion kann man sich das Debugging-Log über Ansicht -> Protokolle... ansehen.



Den Inhalt des Debugging-Logs kann man aber auch per Script abrufen, wenn man dies möchte. Google Apps Script stellt dafür die Methode getLog() der Klasse Logger zu Verfügung. Das folgende Beispiel zeigt, wie man den Inhalt des Debugging-Logs über eine Message-Box ausgibt:

function myLogger({
  for (var 0<= 10i++{
    Logger.log("i = " String(i));
  }
  
  Browser.msgBox(Logger.getLog());
}

Und so schaut es dann aus:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen